Freitag, 30. Dezember 2016

Rezension: Phase Null - Die Auserwählten von James Dashner

Klappentext:
Du weißt, was im Labyrinth, in der Brandwüste und der Todeszone passiert ist?
Ganz sicher nicht!

Sie sind die Auserwählten. Dazu erkoren, eine Welt zu retten, die längst verloren scheint. Sie sind die Zukunft der Menschheit und ihre einzige Hoffnung. Das glauben sie zumindest. Denn noch ahnen sie nichts von geheimen Allianzen, schockierenden Geheimnissen und unverzeihlichen Lügen.
Sie wissen nur, dass sie von ANGST auf die erste Phase des Experiments vorbereitet werden.
Das macht die Auserwählten zu Freunden – und damit beginnt der Verrat an Thomas.

Der krönende Abschluss der Bestseller-Serie!

Über den Autor:
James Dashner wuchs in einer Kleinstadt in Georgia, USA, auf. Der dichte Wald in dieser Gegend lieferte ihm bereits als Kind viele Ideen für seine späteren Geschichten. Nach seinem Studium arbeitete James zunächst in der Wirtschaft. Doch schon bald fühlte er sich als "kreativer Mensch im Körper eines Buchhalters" gefangen und wandte sich dem Schreiben zu. Seitdem ist er Autor zahlreicher Bücher. Seine Serie "Maze Runner - Die Auserwählten" eroberte weltweit die Bestsellerlisten und hat sich inzwischen mehr als 20 Millionen Mal verkauft. Die ersten beiden Bände wurden von 20th Century Fox verfilmt, unter anderem mit Dylan O’Brien und Thomas Brodie-Sangster in den Hauptrollen. James Dashner lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern inmitten der Rocky Mountains, behauptet er zumindest.
......................................................
 Titel: Phase Null - Die Auserwählten  Autor: James Dashner Preis: EUR 19,99
Verlag: Chicken House (25. November 2016) ▪ Gebundene Ausgabe: 440 Seiten ISBN: 978-3-551-52077-7

Donnerstag, 29. Dezember 2016

Rezension: Nothing less (After, Band 7) von Anna Todd

Klappentext:
Landons Leben in New York ist ein ziemliches Abenteuer, und er ist hin- und hergerissen zwischen zwei Frauen. Mit einer verbinden ihn eine lange Geschichte und viele besondere Erfahrungen. Die andere zieht ihn magisch an und fasziniert ihn auf eine Art und Weise, die ihn irritiert. Doch für wen soll er sich entscheiden? Ist es seine Geschichte, die zählt, oder sein Instinkt?

Über den Autor:
Anna Todd lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann in Los Angeles. Sie haben nur einen Monat nach Abschluss der Highschool geheiratet. Anna war schon immer eine begeisterte Leserin und ein großer Fan von Boygroups und Liebesgeschichten. In ihrem Debütroman AFTER PASSION konnte sie ihre Leidenschaften miteinander verbinden und sich dadurch einen Lebenstraum erfüllen.

......................................................
 Titel: Nothing Less Autor: Anna Todd Preis: EUR 12,99
Verlag: Heyne Verlag (12. Dezember 2016) ▪ Paperback, Klappenbroschur 336 Seiten ISBN:978-3-453-41971-1


Sonntag, 23. Oktober 2016

Rezension "Die Insel der besonderen Kinder" von Ransom Riggs

Klappentext:
Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz anderes: Abraham erzählte ihm von einer Insel, auf der abenteuerlustige Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben, und von Monstern, die auf der Suche nach ihnen sind … Erst Jahre später, als sein Großvater unter mysteriösen Umständen stirbt, erinnert Jacob sich wieder an die Schauergeschichten und entdeckt Hinweise darauf, dass es die Insel wirklich gibt. Er macht sich auf die Suche nach ihr und findet sich in einer Welt wieder, in der die Zeit stillsteht und er die ungewöhnlichsten Freundschaften schließt, die man sich vorstellen kann. Doch auch die Ungeheuer sind höchst real – und sie sind ihm gefolgt …

Über den Autor:
Ransom Riggs wuchs in einem kleinen Fischerdorf im südlichen Florida auf, einer Region, in der sich viele Amerikaner zur Ruhe setzen. Um nicht vor Langeweile zu sterben, begann er, in Musikbands zu spielen und mit seinen Freunden Filme zu drehen. Später studierte er in Ohio und Los Angeles Literatur und Filmproduktion.
Ransom Riggs dreht heute Werbefilme für Firmen wie Absolut Vodka und Nissan und arbeitet als Drehbuchautor, Journalist und Fotograf. Mehr Informationen finden sich auf seiner Website: www.ransomriggs.com

......................................................
 Titel: Die Insel der besonderen Kinder Autor: Ransom Riggs Preis: EUR 16,99
PAN (2. November 2011)  ▪ Gebundene Ausgabe: 416 Seiten ISBN: 978-3-426-51057-5

Samstag, 22. Oktober 2016

Rezension "Begin Again" von Mona Kasten


Klappentext:
Er stellt die Regeln auf –
sie bricht jede einzelne davon.

Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren …

Über den Autor:
Mona Kasten, geboren 1992, lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen im Norden Deutschlands. Ihre Vorliebe für Kaffee und Schokolade ist mindestens so groß wie ihre Faszination für Worte, die sich bereits im Kindesalter tief in ihr verankert hat. Wenn sie nicht gerade schreibt oder liest, vloggt sie über Bücher, Filme und alles, was sonst noch Lebensfreude macht.


......................................................
 Titel: begin again Autor: Mona Kasten Lyx (14. Oktober 2016) 
Preis: EUR 12,00 Broschiert: 496 Seiten ISBN: 978-3-7363-0247-1

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Rezension "Heart Of Ivy" - Geliebter Feind von Amy Engel

Klappentext:
Nach einem verheerenden Krieg hat sich das Leben aller verändert: Die Mädchen der Verlierer sind auf ewig dazu verdammt, die Söhne der Gewinner zu heiraten. Nur eine kann für Gerechtigkeit sorgen: Ivy Westfall. Doch dazu muss sie Bishop Lattimer töten, Sohn des Präsidenten – und ihr Bräutigam … Bishop ist jedoch nicht wie gedacht, sondern der einzige Mensch, dem sie wirklich vertrauen kann. Prompt verliebt sich Ivy und steht vor einer folgenschweren Entscheidung.

Über den Autor:
Amy Engel wurde in Kanas geboren und verbrachte ihre Kindheit im Iran und Taiwan, Kansas, Kalifornien, Missouri und Washington D.C.. Heute lebt sie mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kansas City, Missouri. Sie arbeitete als Anwältin, ein Job, der nicht ganz so aufregend ist, wie er im Fernsehen immer dargestellt wird, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten mit Lesen oder Joggen.


......................................................
 Titel: Heart Of Ivy - Geliebter Feind Autor: Amy Engel
Verlag: cbt (13. Juni 2016)  Originaltitel: The Revolution of Ivy
Preis: EUR 9,99
▪ Taschenbuch: 352 Seiten ISBN: 978-3-570-31069-4

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Rezension "Das Juwel - Die Gabe" Band 01 von Amy Ewing

Klappentext:
Violet lebt in Armut, aber sie hat
eine besondere Gabe.
Eine Gabe, die ihre Chance und ihr Fluch zugleich ist …
Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken.
Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen?
Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel.

Dieser überwältigende Fantasyroman entführt uns in eine Welt voller Glanz und voller Dunkelheit. Eine Welt, in der eine Gabe ein Fluch sein kann.

Über den Autor:
AMY EWING ist in einer Kleinstadt in der Nähe von Boston aufgewachsen und hat in New York Kreatives Schreiben studiert. Die Autorin wohnt im New Yorker Stadtteil Harlem und verbringt ihre Zeit mit Schreiben, Käse essen und gelegentlichem Schauen von »Vampire Diaries«-Folgen. Der erste Band ihrer Trilogie ›Das Juwel‹ war gleich ein SPIEGEL-Bestseller. 


......................................................
 Titel: Das Juwel - Die Gabe Band 01 Autor: Amy Ewing
FISCHER FJB (20. August 2015)  Originaltitel: The Jewel (Lone City Trilogy, Band 1)
Preis: EUR 16,99
Gebundene Ausgabe: 448 Seiten ISBN: 978-3-8414-2104-3

Mittwoch, 5. Oktober 2016

Rezension "Der letzte Stern" (Die fünfte Welle) Band 03 von Rick Yancey

Klappentext:
Das grandiose Finale der Bestseller-Trilogie

Sie kamen, um uns zu vernichten: die 'Anderen', eine fremde feindliche Macht. Vier Wellen der Zerstörung haben sie bereits über die Erde gebracht. Sie töteten unzählige Menschen, zerstörten Häuser und Städte, verwüsteten ganze Landstriche. Sie verbreiteten ein tödliches Virus und schickten gefährliche Silencer, um jedes noch lebende Wesen aufzuspüren. Jetzt ist die Zeit der fünften Welle gekommen, die Vollendung ihres Plans, alles Menschliche auszurotten. Doch noch gibt es Überlebende: Cassie, Ben und Evan werden weiterkämpfen. Sie wollen die Menschheit nicht aufgeben. Und wenn sie sich selbst dafür opfern müssen ...

Über den Autor:
Rick Yancey ist ein preisgekrönter Autor, der mit seiner Trilogie »Die fünfte Welle« die internationalen Bestsellerlisten stürmt. Wenn er nicht gerade schreibt, darüber nachdenkt, was er schreiben könnte, oder das Land bereist, um übers Schreiben zu reden, verbringt er seine Zeit am liebsten mit seiner Familie in seiner Heimat Florida.

......................................................
 Titel: Der letzte Stern (Die fünfte Welle) Band 03 Autor: Rick Yancey
Verlag: Goldmann Verlag (3. Oktober 2016)  Originaltitel: The Last Star
Preis: EUR 16,99
Gebundene Ausgabe: 384 Seiten ISBN: 978-3-442-31336-5

Montag, 3. Oktober 2016

Rezension "Calendar Girl - Verführt" (Band 1) von Audrey Carlan

Klappentext:
Der Mega-Bestseller aus den USA: Millionen Leserinnen folgen Mia durch ein Jahr voller Abenteuer und Leidenschaft...

Mia Saunders braucht Geld. Viel Geld. Eine Million Dollar, um ihren Vater zu retten. Er liegt im Krankenhaus, weil er seine Spielschulden nicht begleichen konnte. Um die Summe aufzutreiben, heuert Mia bei einer Agentur an und lässt sich als Begleitung buchen. Ihre Gesellschaft kostet 100.000 Dollar pro Monat. Sex ist ausdrücklich nicht Teil des Deals – leichtverdientes Geld! Und der Liebe hat Mia sowieso abgeschworen. Als sie ihrem ersten Kunden, dem Hollywood-Autor Wes Channing, gegenübersteht, ist schnell klar: Zwischen den beiden knistert es gewaltig. Vor ihnen liegt ein Monat voll heißer Leidenschaft. Doch Mia darf sich nicht verlieben. Denn Wes ist nur Mr Januar...

Über die Autorin:
Audrey Carlan schreibt mit Leidenschaft heiße Unterhaltung. Ihre Romane veröffentlichte sie zunächst als Selfpublisherin und begeisterte damit eine immer größere Fangemeinde, bis Waterhouse Press sie unter Vertrag nahm. Ihre Serie »Calendar Girl« stürmte die Bestsellerlisten von USA Today und der New York Times und wird als das neue »Shades of Grey« gehandelt. Audrey Carlan lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kalifornien.
......................................................
Titel: Calendar Girl - Verführt, Band 1 ▪
Autor: Audrey Carlan

Verlag: Ullstein Taschenbuch (27. Juni 2016)  Originaltitel: Calendar Girl
Preis: EUR 12,99 Broschierte Ausgabe: 368 Seiten ISBN-13 9783548288840

Samstag, 17. September 2016

Rezension: Nothing more (After, Band 6) von Anna Todd

When he falls in love, he loves too hard

New York ist anders als alles, was Landon bisher kannte. Aber er hat einen netten Job, liebt die Uni
und kann seiner Exfreundin Dakota zum Glück aus dem Weg gehen. Sein winziges Apartment in Brooklyn teilt
 er sich mit seiner besten Freundin Tessa. Sie kennt sich mit Liebeskummer aus.

Als Landon sich plötzlich zwischen zwei schönen Frauen wiederfindet, ist es das totale Chaos. Extrem aufregend.
 Fast wie eine Sucht. Es wird sich schon irgendwie regeln, aber der Weg dahin ist vermutlich ... ziemlich crazy.

Titel: Nothing more (After, Band 6) ▪ Autor: Anna Todd
Verlag: Heyne Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH  
Preis: EUR 12,99 Broschierte Ausgabe: 320 Seiten ▪ ISBN-13: 978-3453419704

Montag, 5. September 2016

Bücher auf die ich mich im September freue #Anna

"Nothing more" (After, Band 6) von Anna Todd (12. Septemeber)

Ich freue mich schon unglaublich auf das langersehnte Buch von Anna Todd. Diesmal dreht sich die Geschichte um Landon. Da man in den letzten Teilen nicht viel von seiner Geschichte mitbekommen hat, bin ich schon sehr gespannt auf dieses Buch. Für mich sind Annas Bücher etwas besonderes und deswegen kann ich es schon kaum erwarten.

Klappentext
When he falls in love, he loves too hard

New York ist anders als alles, was Landon bisher kannte. Aber er hat einen netten Job, liebt die Uni und kann seiner Exfreundin Dakota zum Glück aus dem Weg gehen. Sein winziges Apartment in Brooklyn teilt er sich mit seiner besten Freundin Tessa. Sie kennt sich mit Liebeskummer aus.
Als Landon sich plötzlich zwischen zwei schönen Frauen wiederfindet, ist es das totale Chaos. Extrem aufregend. Fast wie eine Sucht. Es wird sich schon irgendwie regeln, aber der Weg dahin ist vermutlich ... ziemlich crazy.

Titel: Nothing more (After, Band 6) ▪ Autor: Anna Todd
Verlag: Heyne Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH  
Preis: EUR 12,99 Broschierte Ausgabe: 320 Seiten ▪ ISBN-13: 978-3453419704




"Flawed – Wie perfekt willst du sein?"
von Cecelia Ahern (29. September 2016)

Bei diesem Buch bin ich noch nicht ganz sicher, ob ich es lesen möchte. Cecelia Ahern war einst meine Lieblingsautorin, aber in letzter Zeit konnte sie mich mit ihren Bücher leider nicht mehr überzeugen. Trotz allem bin ich sehr gespannt auf dieses Buch. Zuerst werde ich die ersten Rezensionen abwarten und danach entscheiden.

Klappentext 
Celestines Leben scheint perfekt: Sie ist schön, bei allen beliebt und hat einen unglaublich süßen Freund.
Doch dann handelt sie in einem entscheidenden Moment aus dem Bauch heraus. Und bricht damit alle Regeln. Sie könnte im Gefängnis landen oder gebrandmarkt werden – verurteilt als Fehlerhafte.
Denn Fehler sind in ihrer Welt nicht erlaubt. Nichts geht über die Perfektion. Auch nicht die Menschlichkeit. Jetzt muss sie kämpfen – um ihre eigene Zukunft und um ihre große Liebe.

Titel: Flawed – Wie perfekt willst du sein? ▪
Autor: Cecelia Ahern
 Verlag: FISCHER FJB (29. September 2016)  
 Preis: EUR 18,99 Gebundene Ausgabe: 480 Seiten ▪  ISBN: 978-3-8414-2235-4

Freitag, 2. September 2016

Reihenvorstellung "Pala" von Marcel van Driel

Die Regeln des Spiels sind gnadenlos: Überall auf der Welt spielen Jugendliche ein Online-Game, bei dem man Abenteuer
auf der virtuellen Insel Pala bestehen muss. Auch Iris ist von dem Spiel begeistert, bis es plötzlich Realität wird.
Denn die Insel gibt es wirklich. Und die besten Spieler werden nach Pala entführt und dort von Mr Oz, dem Erfinder
des Spiels, zu Geheimagenten ausgebildet. Doch welches Ziel verfolgt Mr Oz, und wie kann man von der Insel entkommen?
Fest steht nur eins: Auf Iris warten große Gefahren, und bald weiß sie nicht mehr, wem sie vertrauen kann. Quelle: Verlag Friedrich Oetinger GmbH


Titel: Band 01: Pala - Das Spiel beginnt Autor: Marcel van Driel ▪ Preis: EUR 10,99
Verlag Friedrich Oetinger GmbH (22. April 2016) Taschenbuch: 320 Seiten ISBN-13: 978-3-8415-0353-4

Samstag, 13. August 2016

Rezension: "To All the Boys I've Loved Before" von Jenny Han

Lara Jeans Liebesleben verlief bisher eher unauffällig. Nicht, dass es ihr an Herz oder Fantasie mangelte. Im Gegenteil,
Liebeskummer hatte sie schon oft, und unsterblich verliebt war sie auch schon. Einmal sogar in den Freund ihrer großen Schwester.
Klar, dass sie das keinem anvertrauen kann. Außer ihrer Hutschachtel. Denn um sich ihrer Gefühle klar zu werden, schreibt
Lara Jean jedes Mal einen Abschieds-Liebesbrief, in dem sie so richtig ihr Herz ausschüttet, und legt ihn dort hinein.
Diese fünf Briefe sind ein streng gehütetes Geheimnis. Bis zu dem Tag, an dem auf mysteriöse Weise jeder Brief seinen Empfänger
erreicht und Lara Jeans rein imaginäres Liebesleben völlig außer Kontrolle gerät … Quelle: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Titel: To All the Boys I've Loved Before Autor: Jenny Han ▪ Preis: EUR 16,00
Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (25. Juli 2016) Taschenbuch: 352 Seiten ISBN: 978-3446250819

Freitag, 12. August 2016

Rezension: "Zurück ins Leben geliebt" von Colleen Hoover

Als Tate zum Studium nach San Francisco zieht, stolpert sie dort gleich am ersten Abend über Miles Archer:
Miles, der Freund ihres Bruders, der niemals lächelt, meistens schweigt und offensichtlich eine schwere Bürde
mit sich herumträgt. Miles, der so attraktiv ist, dass Tate bei seinem Anblick Herzflattern und weiche Knie
bekommt. Miles, der, wie er selbst zugibt, seit sechs Jahren keine Frau mehr geküsst hat. Miles, von dem Tate
sich besser fernhalten sollte, wenn ihr ihr Gefühlsleben lieb ist …  Quelle: dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG

Titel: Zurück ins Leben geliebt Autor: Colleen Hoover ▪ Preis: EUR 12,95
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (22. Juli 2016) Taschenbuch: 368 Seiten ▪  ISBN: 978-3423740210

Donnerstag, 11. August 2016

Bücher auf die ich mich im August freue #Anna


"AMANI - Rebellin des Sandes"
von 
Alwyn Hamilton (22. August 2016)

Ich bin schon sehr gespannt auf die Rebellin des Sandes. Die Englische Ausgabe heißt: Rebel of the Sands und wird in den höchsten Tönen gelobt. Ich kann es kaum erwarten, das Buch zu lesen. ♥

Klappentext
Die 16-jährige Scharfschützin Amani will nichts mehr, als Dustwalk, einem Kaff mitten in der Wüste, den Rücken zu kehren. Bei einem Schießwettbewerb, der Amani die Freiheit bringen soll, kreuzt Jin ihren Weg: ein faszinierender Fremder, der von den Schergen des Sultans verfolgt wird. Jin soll zu den Rebellen gehören, die den abtrünnigen Prinzen Ahmed unterstützen. Amani und Jin werden Reisegefährten wider Willen und kämpfen bald ums Überleben – gegen magische Djinn, gegen die Soldaten des Sultans und eine mysteriöse, tödliche Waffe. Unversehens steckt Amani mitten in einer Rebellion, die das Schicksal ihres Landes entscheiden könnte und ihre Gefühle für Jin offenbart …


Titel: AMANI - Rebellin des Sandes ▪
Autor: Alwyn Hamilton
Verlag: cbt (22. August 2016) Verlagsgruppe Random House GmbH  
Preis: EUR 16,99 Gebundene Ausgabe: 352 Seiten ▪  ISBN: 978-3570164365




"Letztendlich geht es nur um dich"
von
David Levithan (25. August 2016)

Endlich ist es soweit. Die langersehnte Fortsetzung des  Buches "Letztendlich sind wir dem Universum egal". Teil eins hatte mir damals unglaublich gut gefallen. Man musste wirklich lange auf den zweiten Teil warten, aber endlich ist es soweit. Ich freue mich schon sehr, endlich die Fortsetzung lesen zu können.

Klappentext 
Rhiannon liebt ihren Freund Justin, auch wenn der sie in der Schule eiskalt abblitzen lässt. So ist er halt. Und wenn Rhiannon auf der Rückfahrt von der Schule den Radiosender wechseln will, kommt von Justin »mein Auto, meine Musik«. Lädt Rhiannon ihn zu einer Party ein, beschwert er sich, dass sie ihn immer »festnageln« will.
Eines Tages ist plötzlich alles anders: Justin lässt Rhiannon die Musik aussuchen, er singt aus voller Kehle mit und hört ihr aufmerksam zu. Rhiannon ist überglücklich. Doch dann kommt ein Fremder und behauptet, dass er für einen Tag in Justins Körper gewesen ist…

Titel: Letztendlich geht es nur um dich ▪
Autor: David Levithan
 Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 1 (25. August 2016)  
 Preis: EUR 16,99 Gebundene Ausgabe: 384 Seiten ▪  ISBN: 978-3841422408

Mittwoch, 10. August 2016

Rezension "Totenlied" von Tess Gerritsen

Von einer Italienreise bringt die Violinistin Julia Ansdell als Souvenir ein altes Notenbuch mit nach Hause. Es enthält eine
handgeschriebene, bislang völlig unbekannte Walzerkomposition. Julia ist fasziniert von dem schwierigen Stück, doch jedes Mal,
wenn sie die aufwühlende Melodie spielt, geschehen merkwürdige Dinge. Etwas Bösartiges geht von dem Walzer aus, etwas,
was das Wesen von Julias dreijähriger Tochter auf beunruhigende Weise zu verändern scheint. Weil niemand ihr Glauben schenkt,
reist Julia heimlich nach Italien, um nach der Herkunft der mysteriösen Komposition zu forschen ... Quelle: Verlagsgruppe Random House GmbH


Titel: Totenlied ▪ Autor: Tess Gerritsen ▪ Preis: EUR 14,99
Verlag: Limes Verlag (25. Juli 2016) Broschierte Ausgabe:  320 Seiten ISBN: 978-3809026709

Rezension: "The Deal – Reine Verhandlungssache" von Elle Kennedy

Hannah Wells ist verknallt. Doch während die gewissenhafte Einser-Studentin für gewöhnlich nicht auf den Mund gefallen ist,
bringt sie ihrem Schwarm gegenüber leider kein Wort heraus. Sie ist ... verzweifelt. Warum sonst hätte sie sich auf
das Angebot von Garrett Graham, dem selbstverliebten, kindischen und vor allem sturen Captain des Eishockey-Teams einlassen
sollen? Der Deal: Sie gibt ihm Nachhilfe, damit er die Abschlussprüfung besteht, und er steigert Hannahs Popularität und
damit auch ihre Attraktivität, indem er so tut, als wäre sie sein Date. Traurig aber wahr: Der Plan könnte aufgehen. Quelle: Piper Verlag
Titel: The Deal – Reine Verhandlungssache (Off-Campus, Band 1) ▪ Autor: Elle Kennedy ▪ Preis: EUR 9,99
Verlag: Piper Taschenbuch (1. Juli 2016) Taschenbuch: 448 Seiten ▪  ISBN: 978-3492308571

Mittwoch, 3. August 2016

Mein Lesemonat Juli 2016 #Anna

In dem Monat Juli habe ich insgesamt sechs Bücher gelesen. Bis auf ein Buch war ich sehr zufrieden mit meinem Lesemonat. Meine Highlights des Monats waren aufjedenfall das wunderbare Buch von Colleen Hoover "Zurück ins Leben geliebt" und "The Deal – Reine Verhandlungssache" (Off-Campus) von Elle Kennedy. Beide Bücher haben mir so gut gefallen, dass ich kaum erwarten kann, weitere Bücher von Elle Kennedy und Colleen Hoover zu lesen. Alles, was ich sehe von Marci Lyn Curtis und "Wenn der Sommer endet" von Moira Fowley-Doyle waren beide wunderschöne, emotionale Jugendbücher. Painkiller: Nur der Tod kennt die Wahrheit von N. J. Fountain war mal eine spannende Abwechslung für zwischendurch. 
Und zu letzt Die Erbin (Only One Night) von Simona Ahrnstedt. Dieses Buch hat mir leider überhaupt nicht gefallen und ich hatte danach eine kleine Leseflaute. Wieso, weshalb, warum? Die Antwort findet ihr unter diesem Blog in der Rezension. Zu "Alles, was ich sehe" und "Painkiller" gibt es auch bereits eine Rezension. Weitere Rezensionen werden folgen.

 

Neben diesen Büchern habe ich noch zehn Mangas gelesen. Alle Mangas waren eine tolle Unterhaltung für zwischendurch.
Lalala Hallelujah! 02 von Yuka Fujiwara
Love Hotel Princess 01 von Ema Toyama
Tokyo Ghoul 01 von Sui Ishida
Mein göttlicher Verehrer 02 von Keiko Sakano
Yamada-kun and the seven Witches, Band 13 von Miki Yoshikawa
My Magic Fridays 11 von Arina Tanemura
Rainbow Revolution 01 von Mizuka Yuzahara
Dein Verlangen gehört mir 01 von Ai Hibiki *Highlight
31 I Dream 03 von Arina Tanemura
Miyako - Auf den Schwingen der Zeit 02 und 03 von Kyoko Kumagai

Mittwoch, 27. Juli 2016

Rezension "Die Erbin" von Simona Ahrnstedt

Die Schwedin Natalia De la Grip ist eine der angesehensten Unternehmensberaterinnen Europas. Doch obwohl sie in
die schwedische Oberschicht und eine Welt grenzenlosen Wohlstands hineingeboren wurde, musste sie sich diesen Erfolg
hart erarbeiten. Ihr höchstes Ziel ist es, einen Platz im Aufsichtsrat des milliardenschweren Familienunternehmens
Investum und somit auch endlich die Anerkennung ihres patriarchalischen Vaters zu gewinnen. Als Natalia aus heiterem
Himmel von David Hammar – Schwedens jüngstem und erfolgreichstem Risikokapitalgeber – zum Lunch eingeladen wird,
ist sie zwar misstrauisch, vor allem aber eins: neugierig. Sie lässt sich auf das Treffen ein und ist überrascht, wie
überwältigend die Anziehungskraft zwischen ihr und David ist. Doch was sie nicht weiß: David hat noch eine Rechnung
mit ihrer Familie offen. Und die letzte Schachfigur, die er bewegen muss, um diese zu begleichen, ist Natalia … Quelle: Egmont LYX


Titel: Die Erbin Autor: Simona Ahrnstedt ▪ Preis: EUR 14,99
Egmont LYX (1. Oktober 2015) Broschierte Ausgabe: 608 Seiten ISBN: 978-3802599453

Sonntag, 17. Juli 2016

Rezension "Die Dreizehnte Fee: Erwachen" von Julia Adrian

Ich bin nicht Schneewittchen. Ich bin die böse Königin.

Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee den Dornröschenschlaf, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache.
Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet 
sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung.

»Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel?«, frage ich flüsternd. Er braucht mir nicht zu
antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest.
Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns. Quelle: Drachenmond-Verlag


Titel: Die Dreizehnte Fee: Erwachen (Teil 1) ▪ Autor: Julia Adrian ▪ Preis: EUR 12,00
Verlag: Drachenmond-Verlag (15. Oktober 2015) ▪ Broschiert: 212 Seiten ▪ ISBN: 978-3959911313

Sonntag, 10. Juli 2016

Bücher auf die ich mich im Juli freue #Anna


"Zurück ins Leben geliebt"
von Colleen Hoover (
22. Juli 2016)

Am 22.Juli ist es endlich soweit. Das neue Buch von Colleen Hoover erscheint in Deutschland. Ich freue mich schon riesig, da ich schon lange darauf gewartet habe. Die Englische Ausgabe heißt "Ugly Love" - unter diesem Titel werden es die meisten von euch kennen. Ich habe mehrmals von Colleen Hoovers Liebhabern gehört, dass dieses Buch das Beste von ihr ist. Ich bin schon gespannt und kann es kaum erwarten..

Klappentext
Als Tate zum Studium nach San Francisco zieht, stolpert sie dort gleich am ersten Abend über Miles Archer: Miles, der Freund ihres Bruders, der niemals lächelt, meistens schweigt und offensichtlich eine schwere Bürde mit sich herumträgt. Miles, der so attraktiv ist, dass Tate bei seinem Anblick Herzflattern und weiche Knie bekommt. Miles, der, wie er selbst zugibt, seit sechs Jahren keine Frau mehr geküsst hat. Miles, von dem Tate sich besser fernhalten sollte, wenn ihr ihr Gefühlsleben lieb ist …


Titel: Zurück ins Leben geliebt ▪ Autor: Colleen Hoover
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (22. Juli 2016)  
Preis: EUR 12,95 Taschenbuch: 368 Seiten ▪  ISBN: 978-3423740210




To all the boys I’ve loved before
von Jenny Han (25. Juli 2016)


Und zu guter letzt erscheint am 25. Juli "To all the boys I’ve loved before". Auf dieses Buch freue ich mich auch riesig. Ich habe nur Gutes gehört und bin schon gespannt, ob es mir auch gefällt. Das Cover ist wirklich wunderschön und ich bin froh, dass sie es beigehalten haben. 

Klappentext 
Lara Jeans Liebesleben verlief bisher eher unauffällig. Nicht, dass es ihr an Herz oder Fantasie mangelte. Im Gegenteil, Liebeskummer hatte sie schon oft, und unsterblich verliebt war sie auch schon. Einmal sogar in den Freund ihrer großen Schwester. Klar, dass sie das keinem anvertrauen kann. Außer ihrer Hutschachtel. Denn um sich ihrer Gefühle klar zu werden, schreibt Lara Jean jedes Mal einen Abschieds-Liebesbrief, in dem sie so richtig ihr Herz ausschüttet, und legt ihn dort hinein. Diese fünf Briefe sind ein streng gehütetes Geheimnis. Bis zu dem Tag, an dem auf mysteriöse Weise jeder Brief seinen Empfänger erreicht und Lara Jeans rein imaginäres Liebesleben völlig außer Kontrolle gerät … 

Titel: To all the boys I’ve loved before ▪
Autor: Jenny Han
 Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (25. Juli 2016)  
 Preis: EUR 16,00 Taschenbuch: 352 Seiten ▪  ISBN: 978-3446250819

Donnerstag, 7. Juli 2016

Rezension "Alles was ich sehe" von Marci Lyn Curtis

Maggie hasst ihr neues Leben als Blinde. Sie will keine tapfere Kranke sein, und auf Unterricht
von anderen Blinden kann sie gut verzichten. Nach einem missglückten Streich passiert es: Sie kann
wieder sehen! Nur einen Ausschnitt der Welt, genauer: einen zehnjährigen Jungen namens Ben. Mit Hilfe
des altklugen und hinreißenden Jungen scheint sie einen Teil ihres alten Lebens zurückzubekommen.
Und Bens großer Bruder Mason ist Sänger in Maggies Lieblingsband. Und ziemlich attraktiv. Doch er lässt
sie abblitzen, weil er denkt, dass Maggie ihre Blindheit vortäuscht – was ja irgendwie stimmt. Dann kommt
heraus, warum sie ausgerechnet Ben sehen kann. Quelle: Carlsen (Königskinder)



Titel: Alles was ich sehe ▪ Autor: Marci Lyn Curtis ▪ Preis: EUR 18,99
Verlag: Carlsen Königskinder (18. März 2016) Gebundene Ausgabe: 432 Seiten ▪  ISBN: 978-3551560223

Mittwoch, 6. Juli 2016

Rezension "Wie Schnee so weiß" von Marissa Meyer

Das kann Königin Levana, Herrscherin des Mondes, nicht dulden: Ihre Stieftochter, Prinzessin Winter, wird täglich
schöner und ihr Zauber immer mächtiger! Wütend versucht Levana, sie umbringen zu lassen. Zum Glück verhilft
Winters treuer Wächter Jacin ihr zur Flucht. Die Prinzessin schmiedet einen verzweifelten Plan: Sie muss die rechtmäßige
Thronfolgerin Selene und ihre Freunde finden und sich mit ihnen zu verbünden. Gemeinsam können sie die böse Königin
vielleicht stürzen, bevor sie auch noch die Herrschaft über die Erde an sich reißt... Quelle: Carlsen

Titel: Die Luna-Chroniken, Band 4: Wie Schnee so weiß Autor: Marissa Meyer ▪ Preis: EUR 24,99
Carlsen (29. Januar 2016) Gebundene Ausgabe: 848 Seiten ISBN: 978-3551582898

Dienstag, 5. Juli 2016

Rezension "Painkiller" Nur der Tod kennt die Wahrheit von N. J. Fountain

Seit einem tragischen Unfall vor fünf Jahren vergeht kein Tag in Monicas Leben ohne Schmerz. Jeden Morgen erwacht sie in ihrer
ganz eigenen Hölle. Dennoch hat sie niemals an Selbstmord gedacht. Doch dann findet sie eines Tages einen Abschiedsbrief,
den sie geschrieben haben soll. Seitdem sie starke Schmerzmittel nimmt, erinnert sie sich an vieles nicht mehr – aber auch daran
nicht, dass sie sich umbringen wollte? Ihr Mann reagiert beschwichtigend, ihre Freundin lenkt ab, aber Monica beruhigt das nicht.
Sie beginnt nachzuforschen: War, was vor fünf Jahren geschah, wirklich ein Unfall? Hat sie nicht eine Hand auf ihrem Rücken
gespürt, bevor sie die Treppen hinunterstürzte? Ist sie vielleicht immer noch in Gefahr? Sollte sie den Menschen, die ihr am
nächsten stehen, tatsächlich vertrauen? Quelle: Goldmann


Titel: Painkiller: Nur der Tod kennt die Wahrheit Autor: N. J. Fountain ▪ Preis: EUR 9,99
Goldmann Verlag (20. Juni 2016) Taschenbuch: 448 Seiten ISBN: 978-3442484447

Mittwoch, 29. Juni 2016

Rezension "Opposition - Schattenblitz" von Jennifer L. Armentrout

Katy kann noch immer nicht fassen, dass Daemon sie verlassen und sich der Armee der Lux
angeschlossen hat. Seit deren Invasion ist ein Krieg ausgebrochen, der schon viele Menschenleben
gekostet hat. Niemand ist mehr sicher, doch um der schwangeren Beth zu helfen, wagt Katy sich aus
dem Haus. Als ihr größter Wunsch in Erfüllung geht und sie Daemon begegnet, scheint dieser
jegliche Gefühle für sie verloren zu haben. Katy muss herausfinden, ob noch etwas von dem
Daemon, den sie liebt, in ihm steckt – bevor alles verloren ist. Quelle: Carlsen


Titel: Opposition - Schattenblitz (Obsidian, Band 5) Autor: Jennifer L. Armentrout ▪ Preis: EUR 19,99
Carlsen (29. April 2016) Gebundene Ausgabe: 416 Seiten ISBN: 978-3551583444

Dienstag, 28. Juni 2016

Rezension "Die rote Königin - Die Farben des Blutes" von Victoria Aveyard

Rot oder Silber – Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten,
deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die – und nur die – besitzt übernatürliche Kräfte. Doch
als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht das Unfassbare: Sie, eine
Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten! Um Aufruhr zu vermeiden, wird sie als verschollen geglaubte
Silber-Adlige ausgegeben und mit dem jüngsten Prinzen verlobt. Dabei ist es dessen Bruder, der Thronfolger,
der Mares Gefühle durcheinander bringt. Doch von jetzt an gelten die Regeln des Hofes, Mare darf sich keine Fehler
erlauben. Trotzdem nutzt sie ihre Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterstützen. Sie riskiert dabei
ihr Leben – und ihr Herz … Quelle: Carlsen


Titel: Die rote Königin - Die Farben des Blutes
Autor: Victoria Aveyard ▪ Preis: EUR 19,99
Carlsen (28. Mai 2015) ▪ Gebundene Ausgabe: 512 Seiten ISBN: 978-3551583260

Samstag, 25. Juni 2016

Owlcrate Box

Heute wollte ich euch die Owlcrate Box vorstellen. Owlcrate Box ist eine Box, das mit einem
monatlichen Abo verbunden ist. Die Box wird einmal im Monat verschickt, und da diese aus
Amerika kommt, dauert der Versand etwa eine Woche. Bezahlen kann man nur per Kreditkarte
oder Paypal und der Preis beträgt monatlich $29.99 (ca. 27 Euro).




Die Box beinhaltet immer ein Buch und viele tolle Goodys, die zum Thema passen.
Die Juni Box hatte das Thema: Royal.

Mittwoch, 22. Juni 2016

Rezension "Verliebt in Mr. Daniels" von Brittainy C. Cherry

Unsere Liebe verboten zu nennen ist einfach. Einfacher, als zu erkennen, dass wir vom ersten Moment
an Seelenverwandte waren. Ich denke, wir sind beides: verbotene Seelenverwandte.

Ich hatte nicht vor, mich in ihn zu verlieben, als ich nach Wisconsin kam. Ich hatte weder geplant,
in Joes Bar zu stolpern, noch mich Hals über Kopf in Daniels Musik zu verlieren. Ich hatte ja keine
Ahnung,  dass allein seine Stimme all meine Sorgen wenigstens für einen kurzen Moment vertreiben
könnte. Ich wusste nicht, dass sich so das Glück anfühlt. Unsere Liebe war mehr als nur Leidenschaft.

Es ging um Familie. Um Verlust. Um das Gefühl, wieder lebendig zu sein.
Unsere Liebe war verrückt und schmerzhaft. Sie bestand aus Lachen und Weinen.
Sie war wie wir. Und allein deshalb werde ich es niemals bereuen, dass ich mich in
meinen Lehrer Mr Daniels verliebt habe! Quelle: Egmont-Lyx Verlag


Titel: Verliebt in Mr. Daniels
Autor: Brittainy C. Cherry ▪ Preis: EUR 9,99
Egmont LYX (4. Mai 2016) Taschenbuch: 384 Seiten ISBN: 978-3802599187

Mittwoch, 15. Juni 2016

Rezension "Until Friday Night - Maggie & West" von Abbi Glines

Nach außen hin ist West Ashby der gut aussehende Football-Held, der die Lawton Highschool zur
Meisterschaft führen wird. Innerlich wird er jedoch von Ängsten um seinen krebskranken Dad zerfressen,
und er kann mit niemandem darüber sprechen, da niemand davon erfahren soll. Als West eines Abends
aber nicht mehr weiterweiß, vertraut er sich bei einer Party dem Mädchen an, das ihn bestimmt nicht
verraten wird: Maggie, die seit einem schrecklichen Ereignis in ihrer Familie nicht mehr spricht.
Umso mehr überrascht es West, als sie ihm plötzlich doch antwortet und dass er fortan an nichts anderes
mehr denken kann, als an ihre sanfte Stimme und ihre weichen Lippen. Quelle: Piper Verlag


Titel: Until Friday Night - Maggie & West Autor: Abbi Glines ▪ Preis: Taschenbuch EUR 8,99
Piper (1. Juni 2016) Taschenbuch: 304 Seiten ▪  ISBN: 978-3492309196

Sonntag, 12. Juni 2016

Rezension "Mein Herz wird dich finden" von Jessi Kirby

Es ist Liebe auf den ersten Blick, als Mia und Noah sich begegnen. Plötzlich scheint Mias Leben
wieder bunt und schön. Als wäre ihre große Liebe Jacob nicht bei einem Autounfall ums Leben
gekommen. Doch ihre Begegnung ist kein Zufall. Oder gar Glück. Denn Noah ist der einzige Mensch
auf der Welt, in den sie sich nicht verlieben darf. Das ist sie Jacob schuldig. Und Noah schuldet
sie die Wahrheit - doch für die ist es längst zu spät. Quelle: Inhalt Buchrücken


Titel: Mein Herz wird dich finden Autor: Jessi Kirby ▪ Preis: Broschiert EUR 16,99
FISCHER Sauerländer (25. Februar 2016) Gebundene Ausgabe: 368 Seiten▪  ISBN: 978-3737353526

Rezension "These Broken Stars" von Amie Kaufman und Meagan Spooner


Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten
Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das
reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts
könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus.
Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums
Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls... Quelle: Carlsen


Titel: These Broken Stars ▪ Autor: Amie Kaufman und Meagan Spooner ▪ Preis: EUR 19,99
Verlag: Carlsen (27. Mai 2016) Gebundene Ausgabe: 496 Seiten ▪  ISBN: 978-3551583574

Mittwoch, 8. Juni 2016

Rezension "Nur ein Tag" von Gayle Forman

"Wir werden an einem Tag geboren. Wir sterben an einem Tag.
Wir können uns an einem Tag verändern. Und wir können uns an einem Tag verlieben.
Alles kann passieren an einem einzigen Tag."
Seite 152

Allysons Leben ist von vornherein organisiert und geplant. Auf Ihrer dreiwöchigen Europatour mit ihrer
besten Freundin Melanie trifft sie auf einer Shakespeare Aufführung zufälligerweise auf den geheimnisvollen
Schauspieler Willem. Spontan nimmt sie Willems Angebot an, für einen Tag nach Paris zu reisen,
um das richtige Paris zu erleben. Sie möchte sich auch selbst beweisen, dass sie etwas wagen kann.
Mit dieser Entscheidung verändert sich Allysons Leben komplett.

 
Titel: Nur ein Tag Autor: Gayle Forman ▪ Preis: Broschiert EUR 14,99
Verlag: FISCHER FJB (22. März 2016) Gebundene Ausgabe: 432 Seiten ▪  ISBN: 978-3841421067