Montag, 13. Februar 2017

Rezension: : P.S. I still love you von Jenny Han

Klappentext:
Die 16-jährige Lara Jean hatte nie ernsthaft vor, sich in den gut aussehenden Peter zu verlieben. Ihre Beziehung sollte nur vorgetäuscht sein, um seine Exfreundin eifersüchtig zu machen. Aber dann werden die beiden tatsächlich ein Paar?–?auf einer Skifreizeit der Schule küssen sie sich überraschend. Dass sie zusammen im Whirlpool gefilmt werden: peinlich. Dass das Video plötzlich in der ganzen Schule kursiert: ein Desaster. Und dass sich John auf Laras letzten Liebesbrief meldet, macht das Chaos perfekt – denn kann man in zwei Jungen gleichzeitig verliebt sein? Die charmante Fortsetzung des Bestsellers "To all the Boys I`ve loved before" ist eine Geschichte über das Erwachsenwerden, die Liebe und den Liebeskummer.

Über den Autor:
Jenny Han, 1980 geboren, lebt in Brooklyn, New York. Der Durchbruch als Schriftstellerin gelang ihr 2009 mit ihrer Sommer-Trilogie; die Bestseller-Reihe wurde in 24 Sprachen übersetzt. Bei Hanser erschien 2011 der erste Band Der Sommer, als ich schön wurde, 2012 folgten Ohne dich kein Sommer und Der Sommer, der nur uns gehörte. Hans Debüt „Zitronensüß“ erschien 2011 in der Reihe Hanser bei dtv. Zusammen mit der Autorin Siobhan Vivian veröffentlichte Han außerdem die Trilogie Auge um Auge (2013), Feuer und Flamme (2014) und Asche zu Asche (2015). Auch sie stand sofort nach Erscheinen auf der New York Times-Bestsellerliste. Han gehört zu den beliebtesten US-Autorinnen weltweit. 2016 folgte mit To all the boys I’ve loved before ein weiteres Jugendbuch der erfolgreichen Schriftstellerin. Im Frühjahr 2017 erscheint mit P.S. I still love you die Fortsetzung dieser Geschichte. Im Frühjahr 2018 folgt mit „Always and forever, Lara Jean“ der Abschluss der Reihe.
......................................................
 Titel: P.S. I still love you  Autor: Jenny Han Preis: EUR 16,00
Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (30. Januar 2017) ▪ Taschenbuch: 336 Seiten ISBN: 978-3446254800


Nachdem Teil zwei mit einem fiesen Cliffhanger geendet hat, konnte ich es nicht erwarten, die Fortsetzung zu lesen. Ich hatte Lara Jean und Peter so ins Herz geschlossen, dass ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht. Das Buch beginnt da, wo "To All the Boys I've Loved Before" aufgehört hat und man kam ziemlich schnell wieder in die Geschichte rein. Leider hat sich nach einigen Seiten der Konflikt aufgelöst und die Geschichte nahm eine ganz andere Wendung. Plötzlich muss Lara Jean sich mit Cyber-Mobbing auseinandersetzen und ihre Beziehung geht in die Brüche. Man konnte mit jeder Seite förmlich spüren, wie die Geschichte sich auf etwas großes und trauriges hinbewegt.

Die Charaktere von Jenny Han haben mir wieder mal sehr gefallen. Kitty war wie immer zuckersüß und schlagfertig. Lara Jean wurde, meiner Meinung nach, in diesem Buch erwachsener und ich mochte es, wie sie mit einigen Situationen umgegangen ist und nicht alles mit sich machen ließ. Peter hat mich mal wieder überzeugt. Obwohl ich einige seiner Handlungen nicht nachvollziehen konnte, habe ich mich trotzdem wieder in ihn verliebt.

Im zweiten Teil des Buches lernt man auch John näher kennen. Einen der Jungen, dem Lara Jean einen Liebesbrief geschrieben hat. Egal wie sympathisch er war, leider konnte er nicht an Peter rankommen. 

Ich finde, man hätte in diesem Buch mehr Szenen mit Lara Jean und Peter einbauen können. Ich muss sagen, ich habe Peter ein bisschen vermisst. Für mich waren die Szenen mit dem Kuchenbasar und die Schlussszenen am besten. So etwas habe ich mir viel öfter gewünscht.

Für mich war das Ende großartig. Ich möchte nicht viel spoilern. Aber ich habe bis zum Schluss gehofft, dass es nicht so ausgeht, wie man es sich denkt. Leider kommt das Buch nicht an "To All the Boys I've Loved Before" heran und totz allem ist es eine gelungene, wundervolle Fortsetzung. Für mich macht dieses Buch Lust auf mehr und ich möchte wirklich sehr gerne wissen, wie Lara Jeans Leben weitergeht. Ich freue mich schon unglaublich auf "Always and Forever, Lara Jean".







Quelle: Klappentext, Über die Autorin www.hanser-literaturverlage.de
Vielen Dank an Lovelybooks für das Rezensionsexempla














Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen